Kontakt

Wegbeschreibung

Tagungshotels,
Seminarraum go.arts®
Restaurants, Ausflüge etc.

Trainingsumstände, Lehrmaterialien, Tagungsort und Nebenkosten

Allgemeine Geschäftsbedingungen S.1

Impressum

Copyright

____________________

AGB Inhaltsverzeichnis

Vorab

Einleitung

Berufsverbände, Gütesiegel

Trainingsvoraussetzungen

Lehrinhalte, Änderungen

Anmeldung

Rücktritt

Rücktritt für Veranstalter

Rücktritt durch uns von Veranstaltungen

Zahlungsweise bei Veranstaltungen von uns

Verschiebung einer Veranstaltung durch Sie

Zahlungsweise von Veranstaltern, die uns engagieren

Einzelunterricht

Rücktritt, Verschieben und Zahlweise von Einzelunterricht

An- und Abmeldung im Rahmen eines Chors

Mahnung

Anreise, Unterbringung, Verpflegung

Datenschutz

Rechte

Terminbildung, Ausfall etc

Dauer und Zeiten

Haftung

Änderungen, Informierung

Zugang zu Internetinhalten

Bescheinigungen

Begleichung des Veranstaltungspreises

Gerichtsstand

Allgemeine Geschäftsbedingungen Seite 1
Hier als PDF Zu Seite 1 2 3 4

Vorab die wichtigsten Vereinbarungen, die für Sie in der Arbeit mit go.arts® von Bedeutung sind:

1) Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis werden keine Daten von Ihnen von uns an Dritte weitergegeben.

2) Die angebotenen Ausbildungsinhalte setzen bei Ihnen eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus.

3) Sie erkennen an, daß wir Rechte an bestimmten Übungen, Übungsabläufen, Seminar, Fortbildungs- und Trainingsabläufen geltend machen, die ohne entsprechende Erlaubnis nicht kopiert oder weitergegeben werden dürfen. Wir behalten alle Rechte an Aufnahmen, die von uns selbst oder in unserem Auftrag gemacht werden.

4) Wir haben uns zum Berufskodex des "Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V." selbstverpflichtet, zu erkennen am Siegel "Qualität - Transparenz - Integrität " (
www.forumwerteorientierung.de)

5) Wir bieten grundsätzlich keine kostenlosen Beratungen
und Probestunden an.

Allgemeine Geschäftsbedingungen von go.arts® Werner Gorzalka, freiberuflich tätig. Gültig für Präsenz- und Stimmtraining, Gesangsunterricht, Chorleitung etc., für Kurse, Seminare, Coaching, Einzelunterricht, Workshops, Korrepetitionstage etc. d.h. alle Veranstaltungen, die der Ausbildung, der Fortbildung und dem Training dienen sowie für kleine Auftritte im Rahmen der Ausbildung.
Darunter fallen alle Veranstaltungen, die wir selbst veranstalten sowie Veranstaltungen, die wir nicht selbst veranstalten, aber inhaltlich leiten. Bei letzteren gelten die AGB entsprechend.
Gegeben am und gültig ab 10.1.2012
Gezeichnet Werner Gorzalka.

Berufsverbände, Gütesiegel
Wir sind Mitglied im Berufsverband der Verkaufsförderer und Trainer e.V. und haben uns zum Berufskodex des „Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.“ selbstverpflichtet, zu erkennen am Siegel „Qualität-Transparenz-Integrität“.

Trainingsvoraussetzungen
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, daß die angebotenen Ausbildungsinhalte keine Therapie darstellen und die Teilnahme daran eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraussetzt.

Lehrinhalte, Änderungen
Die Inhalte und Schwerpunkte legen ausschließlich wir fest. Wir können sie nach unserem Dafürhalten setzen, ändern und anpassen.
Im Training beschriebene und ausgeführte Übungen sollen im allgemeinen nicht ausserhalb des Trainings ausgeführt werden, ausser sie werden im Training ausdrücklich zur eigenen Wiederholung freigegeben.

Wir sind nicht verpflichtet, angemeldete Personen in jedem Fall zu unterrichten und können das vor Beginn der Fortbildung ohne Angabe von Gründen ablehnen.
Sollte go.arts® sich gezwungen sehen, die Unterrichtung einer bestimmten Person aufzugeben, so können wir dies während der Veranstaltung jederzeit ohne Angabe von Gründen tun, werden aber versuchen, das zu begründen.
Wir erstatten díe Bezahlung für die nicht erfolgte Fortbildung, wenn wir selbst der Veranstalter sind.

Anmeldung (wir als Veranstalter):
- Kurzdauernde Veranstaltungen (Maximal zwei Wochen)
Die Anmeldung muß bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn schriftlich erfolgt sein.
- Längerdauernde Veranstaltungen (mehr als zwei Wochen):
Die Anmeldung zu unseren Veranstaltungen muß spätestens zwei Wochen nach Beginn der Teilnahme erfolgt sein und ist rechtsverbindlich.

Wir bieten grundsätzlich keine kostenlosen Beratungen und Probestunden an.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Seite 1
Hier als PDF Zu Seite 1 2 3 4
 Aktualisiert am 11.01.2012